Bregenz: 007 am Bodensee

30.April.2008 Christoph Römer
flickr_2058179942.jpg
© Karsten Juhl

Wenn man die Festspiele einmal wegdenkt, so handelt es sich bei bregenz um einen eher beschaulichen Ort. Die Stadt hat gerade einmal 27.000 Einwohner, liegt idyllisch am Bodensee und ist die Hauptstadt des österreichischen Bundelandes Vorarlberg. Ländlich Idylle also …

Doch wer ab dem heutigen Mittwoch in der Gemeinde Urlaub macht, der wird sich wundern, was hier so alles los ist. james Bond alias Geheimagent 007 gastiert für zwei Wochen in Bregenz:

Mit einem Tross von 200 Mitarbeitern, Tonnen von technischem Material, Pyrotechnikern, Stuntmen und acht Autos wird hinter dicken Drahtzäunen das neueste 007-Abenteuer, Titel "Quantum of Solace" ("Ein Minimum an Trost"), gedreht. Unten, auf der Seebühne, bei einer Aufführung der Oper "Tosca". Jede Nacht von achtzehn Uhr abends bis sechs Uhr morgens. Zwei Wochen lang, bis alles im Kasten ist., wie es die BILD-Zeitung berichtet.

Ganz schön glamourös, vor allem angesichts von 1.500 Statisten, die an der Filmproduktion mitwirken dürfen. Klar, dass die gesamte Stadt schon jetzt im Fieber ist und wer hätte nicht Lust, einmal einem leibhaftigen Bond-Girl beim Flanieren zu begegnen?


Hinterlasse eine Antwort



Impressum