Budapest Reisebericht

Budapest Reisebericht: Lebhafte Metropole an der Donau

Budapest ist eine Reiseziel, das rasant in der Beliebtheit steigt. Während Prag in der tschechischen Republik schon lange viele Reisende anzieht, gehört Budapest derzeit noch zu den Geheimtipps. Mehr dazu erfährst Du hier im Budapest Reisebericht.

Tipps zum Aufenthalt in Budapest

Buda und Pest

Von der Donau wird Budapest in Buda und Pest aufgeteilt.

Buda liegt westlich vom Donau-Ufer. Hier ist es ruhiger und viele ungarischen Familien leben hier. Unterm Strich sind die Unterkünfte meist günstiger.

Pest liegt am anderen Ufer der Donau. Weitaus lebhafter geht es hier zu: Einkaufsmöglichkeiten, Nachtleben und Party-Spots, viele Restaurants und das eigentliche Stadtzentrum befinden sich in Pest.

Auf den Brücken über die Donau kann es immer wieder zu Stau kommen.

Am besten ist eine Unterkunft nahe Batthyány tér, einer Metrostation in Buda. Ab hier verbindet die U-Bahn M2 Buda in wenigen Minuten mit Pest.

Ausblick von der Zitadelle auf dem Gellérthegy

Auf dem Hügel Gellérthegy steht die alte Zitadelle von Budapest.

Von dort aus bietet sich ein toller Blick auf die Donau und die Stadt.

Ein Ausflug zur Zitadelle hinauf ist deshalb ein guter Tipp für den ersten Tag in Budapest. Das gibt einen guten Überblick und ist perfekt dazu geeignet, weitere Sehenswürdigkeiten für den Besuch auszuwählen.

Es geht wahlweise mit dem Bus oder zu Fuß auf den Gellérthegy. Vom Königspalast aus dauert der Fußweg nach oben ca. 30-40 Minuten.

Auf dem Weg nach oben kommt Ihr an einem Park vorbei, dem Filozófusok kertje. Schon von dort aus bietet sich ein toller Blick auf Budapest.

Heiße Quellen und Bäder

Budapest ist bekannt für seine Thermalquellen. Über 100 heiße Quellen gibt es im Stadtgebiet.

Die bekanntesten Thermalbäder sind wohl das Széchenyi Thermalbad und das Gellért Heilbad. Die Eintrittspreise liegen bei 16 – 20 € (Tageskarte für Erwachsene).

Selbst im tiefen Winter sorgen die heißen Quellen dafür, dass sich unter freiem Himmel entspannt Baden lässt.

Sehenswürdigkeiten in Budapest

In einem Budapest Reisebericht Tipps zu Sehenswürdigkeiten zu geben ist schwierig, denn Geschmäcker sind verschieden.

Die besten Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Ausflügen gibt es bei Budapest.com und We Love Budapest.

Fazit zum Budapest Reisebericht

Budapest ist ein aufstrebendes Reiseziel, was bei Reisenden aller Altersgruppen gut ankommen zu scheint.

Die Preise für Unterkünfte sowie in Restaurants und Bars sind im europäischen Durchschnitt günstig.

Bislang ist Budapest eher ein (nicht ganz so geheimer) Geheimtipp. Dennoch gibt es eine sehr gute Infrastruktur vor Ort mit Hotels in allen Preisklassen, hippen Hostels und vielen Privatunterkünften zu erschwinglichen Preisen.

Der Flughafen Budapest liegt im Osten der Stadt. Mit Bus und Metro dauert der Transfer in die Innenstadt ca. 40 Minuten.

Kommentar schreiben

Dein Kommentar*

Dein Name*
Deine Webseite

neun − acht =